Ein ganz grosses Fest in Weesen

Da schlägt das Herz jedes Musikfreundes höher! Am 18. und 19. Mai 2012 findet in Weesen erstmalig das „ganzFÄSCHT“ statt. Im Rahmen dieses Festivals mit viel Musik, Bars und Unterhaltung wird am Samstag der Kreismusiktag Linth durchgeführt.

Für jeden Musikanten gehört der Kreismusiktag zu den Höhepunkten des Jahres. So wird es auch am Freitag, 18. und Samstag, 19. Mai in Weesen sein. Mehr als zehn Jahre sind vergangen, seit der Kreismusiktag Linth zum letzten Mal am Walensee gastiert ist. So hat sich die Musikgesellschaft Harmonie Weesen kurzerhand entschlossen, den beliebten Anlass nach Weesen zu bringen. Unter dem Titel „ganzFÄSCHT“ erwartet die Besucher ein musikalisches Grossereignis mit Unterhaltung vom Feinsten.

Ein ganz besonderer Mix

Am Freitagabend startet das Fest mit dem „Warm up“ in der Speerhalle. Hier zündet die „PowerBand No Limits“ das erste musikalische Feuerwerk. Die funkige Big Band aus der Region ist bekannt für fetzige Gigs. Spannend wird auch der Auftritt der „Blaskapelle MP13“. So treffen zwei Bands aus unterschiedlichen Stilrichtungen aufeinander und das bereits angekündigte Cross-Over wird ein ganz besonderer Clou. Am Freitag sind neben der Speerhalle zwei weitere Beizli geöffnet. Im Schwizerstübli spielt das beliebte Ländlertrio „Stockbergbuebe“ auf. Daneben sorgt „The Pianoman“ mit einem bunten Mix der bekanntesten Hits für Vergnügen. Das Partyvolk wird wohl bis in die Samstagmorgenstunden die „Top Egg Bar“ bevölkern.

Kreismusiktag und Monsterkonzert

Allzu lange können die Feierwütigen allerdings nicht ausschlafen, denn der Kreismusiktag beginnt am Samstagmorgen um 9 Uhr. Ein Grossaufgebot von Musizierenden darf erwartet werden. Insgesamt sind 16 Vereine angemeldet, die an Bewertungskonzerten in vier Klassen und einem Marschmusikteil antreten. Am Nachmittag wird auf dem Platz direkt am Walensee das grosse Monsterkonzert stattfinden. Im Gesamtchor treten über 600 Musikanten miteinander auf. Ein riesiges Spektakel, das sicherlich die Krönung jedes Kreismusiktags darstellt. Ein weiterer sehr sehenswerter Programmpunkt ist die grosse Marschmusikparade entlang der Weesner Hauptstrasse. Daneben werden sich die Besucher immer wieder an diversen Unterhaltungskonzerten erfreuen.

Prime Time

Gegen Abend verlagert sich das Spektakel ins grosse Festzelt auf dem Speerplatz. Auch hier konnte eine Reihe besonderer Musiker engagiert werden. Den Auftakt macht „Rocktail“, die Rock-Coverband aus dem Linthgebiet. Zur Prime Time werden die „Gasterländer Blasmusikanten“ ihr Können zum Besten geben, wobei hier „zum Besten geben“ wörtlich genommen werden kann. Die „GaBla“ wurde 2011 zur beliebtesten Blaskapelle der Schweiz erkoren. Neben viel Musik stehen auch reichlich feine Leckereien auf dem Programm. Im Fischzelt, Schwizerzelt und dem grossen Festzelt sowie weiteren Ständen kann nach Belieben geschlemmt werden.

Das ganze Programm, weitere Informationen und Angebote finden Sie unter ganzfäscht.ch

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.