Bereit für den Kreismusiktag «Linth»!

Am kommenden Samstag, 20. Mai 2017, geht’s ab nach Kaltbrunn. Die Musikantinnen und Musikanten der MGH Weesen freuen sich auf einen tollen Kreismusiktag unter dem Motto «Kaltbrunn klingt!».

Nach einer intensiven Vorbereitung freuen wir uns auf ein tolles Musikfest. In wenigen Tagen gilt es ernst und wir dürfen unser Bewertungsstück «Dublin Pictures» der Jury und dem Publikum des Kreismusiktags präsentieren. Dieses stammt vom Schweizer Komponisten Marc Jeanbourquin und bietet einen abwechslungsreichen Hörgenuss mit den typischen Klangfarben Irlands.

Der erste Satz von «Dublin Pictures» reflektiert die typischen irischen Festivals, wo getanzt wird und das einheimische Bier in Strömen fliesst. Ruhiger wird es im zweiten Satz, der den Blick von der Ha’penny Bridge – einer Brücke über den Fluss Liffey in Dublin – beschreibt. Die lebhaften, fröhlichen Rhythmen des letzten Satzes führen den Zuhörer nach Temple Bar, dem berühmten Touristenviertel der Stadt, das bekannt für sein Nachtleben ist. Die Energie der Musik und die virtuosen Motive bilden einen Kontrast zu den vorhergehenden Sätzen und sorgen für ein lebendiges und festliches Finale. (Quelle: rundel.de)

Unser Programm in Kaltbrunn am 20. Mai 2017:

  • 11 Uhr: Bewertung Konzertmusik in der Mehrzweckhalle «Kupfentreff»
  • 13 Uhr: Platzkonzert bei der Bank Linth mit einem tollen Unterhaltungsprogramm
  • 14.30 Uhr: Schlechtwetter-Variante: Unterhaltungskonzert in der Inlinehalle
  • 17 Uhr: Grosser Marschmusikumzug mit allen 15 teilnehmenden Vereinen

Neben der Bewertung und unseren weiteren Auftritten freuen wir uns natürlich auch auf einige gemütliche Stunden im grossen Kreis der Blasmusikfans und Musikanten aus dem Linthgebiet. Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede Unterstützung aus der «Weesner Heimat».

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.