USA trifft auf Bälpmoos

Musik sprengt bekanntlich alle Grenzen: Im vierten Teil unseres Konzertrückblicks treffen Hits aus Amerika und der Schweiz aufeinander.

Bruce Springsteen on Stage

Wenn man an Bruce Springsteen denkt, fängt man sofort an, seine grössten Hits zu singen. Dieses Medley des deutschen Arrangeurs Wolfgang Wössner beinhaltet einige seiner erfolgreichsten Klassiker, darunter «Glory Days», «Streets of Philadelphia», «Dancing in the Dark», «I’m on Fire» und «Born in the USA».

Bälpmoos

Auch ein Schweizer Hit darf bei keinem MGH-Konzert fehlen. Und am liebsten spielen wir Stücke der Berner Band Patent Ochsner. Ihre Musik zeichnet sich durch eine grosse Vielfältigkeit aus und eignet sich perfekt für eine Blasmusik-Umsetzung. 1991 schafften sie mit ihrem ersten Album Schlachtplatte und dem Hit «Bälpmoos» den Durchbruch und wurden schweizweit bekannt.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.