Musikgesellschaft Harmonie Weesen

Absolut MGH äbä!


Musikalischer Herbst

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ständchensaison steht bei der MGH Weesen bereits die Vorbereitung auf das nächste Jahreskonzert vom 16. & 17. März 2019 im Fokus der Probearbeiten. Selbstverständlich gibt es bis dahin aber auch noch die eine oder andere Gelegenheit, um einen Auftritt der MGH-ler zu besuchen.

Mit einem gemeinsamen Ständchen der Weesner und Ammler Musikanten endete am Freitag, 10. August 2018 die diesjährige Ständchensaison. Dieser sehr schöne Abend entschädigte die MGH-ler etwas für die drei Konzerte, welche wetterbedingt abgesagt werden mussten.


Nächste Auftritte
Am Samstag, 22. September 2018, umrahmen wir die Firmung bei der Flikirche in Weesen. Am Sonntag, 14. Oktober 2018, steht bereits wieder der gemeinsam mit dem Männerchor organisierte Jubilaren-Nachmittag im Wismetpark auf dem Programm. Und am Samstag, 17. November 2018, führen wir wieder einen Instrumenten-Parcours für Schüler durch, um den Nachwuchs für die Blasmusik zu begeistern.

Neben diesen öffentlichen Auftritten dürfen wir noch zwei Hochzeitsfeiern von MGH-lerinnen sowie ein Jubiläumsfest für eine Musikantin musikalisch bereichern.

Vorbereitung aufs Jahreskonzert
Auch im März 2019 dürfen Sie sich wieder auf ein einzigartiges Musik- & Showspektakel der MGH Weesen freuen. Am besten reservieren Sie sich das Wochenende vom 16. & 17. März 2019 bereits jetzt in Ihrer Agenda. Das Motto steht fest und das passende Musikprogramm wird wieder für beste Unterhaltung sorgen. Die Probenarbeit startet in diesen Tagen. Weitere Informationen zum nächsten Jahreskonzert folgen in der Musikpost, welche im Oktober/November erscheint.

Gelungenes «Schwiizer Fäscht» am 1. August

Seit dem Jahr 2008 organisiert die MGH Weesen die alle zwei Jahre stattfindende Bundesfeier in Weesen. Auch bei der sechsten Austragung folgten wieder zahlreiche Weesner und Ammler – viele in den Nationalfarben gekleidet – der Einladung zum «Schwiizer Fäscht» am See.

Sie genossen einen gemütlichen und stimmungsvollen Abend mit dem einheimischen «DJ Pasci», einem informativen Podiumsgespräch junger Weesner und einem tempramentvollen Ständchen der MGH Weesen. Neben dem musikalischen Engagement sorgten die MGH-ler am Grill und Raclettofen, am Buffet und im Service für das leibliche Wohl der Festgemeinde.

Foto: Catrin Beeler

Das «Schwiizer Fäscht» war damit einmal mehr eine rundum gelungene Sache. Weitere Fotos vom Fest finden Sie bald in unserer Mediathek.


Gelungener Kreismusiktag für die Weesner Musikanten

Ein sehr schöner Kreismusiktag liegt hinter uns. Das Musikfest in Gommiswald wurde seinem Motto «MusikSpass18» mehr als gerecht. Und das lag nicht nur am herrlichen Wetter.

 

Wir MGH-ler haben mit unserem gelungenen Bewertungsvortrag, dem mitreissenden Platzkonzert und dem überraschenden Marschmusikbeitrag einmal mehr eine sehr gute «Visitenkarte» abgegeben, wie es unser Ehren-Dirigent Martin Bodenmann formulieren würde.

Unser Bewertungsvortrag wurde mit guten 256 Punkten honoriert. Das reichte für den 4. Platz der 8 teilnehmenden Vereine in unserer Kategorie, punktgleich mit den Musikanten aus Uznach. In der kreisinternen Rangliste (ohne Gastvereine) resultiert gar Rang 2. Aber viel wichtiger als der Rang oder die erreichte Punktzahl sind die vielen begeisterten Rückmeldungen aus dem Publikum. Denn schliesslich wollen wir Musikanten mit unserem Spiel v.a. die Zuhörer und uns selber erfreuen.

Mit einem schwungvollen Platzkonzert boten wir am Nachmittag einmal mehr beste Unterhaltung à la MGH. Und beim anschliessenden Marschmusikumzug klatschten die zahlreichen Schaulustigen am Strassenrand eifrig mit.

Beim grossen Abschlussfest durften dann für einmal alle mitwirkenden Musikanten mitklatschen. Dort spielte nämlich die Top-Blasmusikformation «FIHUSPA» auf und sorgte mit diversen Blasmusik-Hits für eine ausgelassene Stimmung. 

Pressebericht, Fotos und Videos gibt’s wie immer in der Mediathek. Die Rangliste und weitere Infos zum Fest finden Sie hier: www.musikspass18.ch 

Quartierständchen:
Für uns MGH-ler geht es Schlag auf Schlag weiter. Denn am Donnerstag, 7. Juni 2018 um 20 Uhr beginnt bereits die Quartierständchen-Saison. Wenn das Wetter mitmacht, spielen wir jeden Donnerstag im Juni in einem anderen Quartier zum Konzert auf. Den Auftakt machen wir an der Maagstrasse. Alle Details zu unseren Ständchen finden Sie hier.

  

Die MGH hat noch Plätze frei...

 

 

Aktuell zählt die MGH Weesen nur 30 Mitglieder in ihren Reihen. Viele Stühle bleiben leer und diverse Register sind äusserst knapp besetzt. Daher sind die MGH-ler auf der Suche nach neuen Kameradinnen und Kameraden. Denn trotz intensiven Bemühungen zur Förderung des Nachwuchses, kommen nur sehr vereinzelt Jungmusikanten nach. Vielleicht haben Sie auch schon gedacht «(wieder) Musik machen wäre eigentlich schon schön»? Oder Sie meinen «nein, das kann ich doch nicht (mehr)»? Egal, probieren geht bekanntlich über studieren! Und darum macht die MGH Ihnen heute ein Angebot, zu dem Sie nicht Nein sagen können: Spielen Sie projektbezogen für einen Zeitraum von ca. 3 Monaten bei der MGH Weesen mit. So finden Sie heraus, ob Ihnen Musik machen (noch) Freude bereitet und ob das Vereinsleben zu Ihnen passt.

Bei Interesse oder Fragen zu dieser Aktion oder der MGH ganz generell steht Präsident Reto Hahn unter 076 433 80 40 oder praesident@mghweesen.ch sehr gerne zur Verfügung.